Soziale Dreigliederung



Jeder Mensch sollte bewußt an den gesellschaftlichen Prozessen teilnehmen. Dazu möchte ich Ideen politischer und sozialer Neugestaltungen auf Grundlage des anthroposophischen Weltbildes vorstellen. Es handelt sich um Beiträge meiner früheren Internetseite www.soziale-dreigliederung.de, die mir inzwischen nicht mehr gehört. Ich hatte die Arbeit aus beruflichen Gründen beendet. In der Zwischenzeit war ein großer Teil der Beiträge auf der befreundeten Seite www.dreigliederung.de/werner-breimhorst/ erreichbar.

Durch die Wirtschafts- und Finanzkrise bekommen diese Ideen wieder Aktualität. Denn die Besinnung auf realwirtschaftliche Grundlagen und die Vermeidung von reiner Geldvermehrung und von überwiegend spekulativen Immobilien- und Devisengeschäften sind Kennzeichen einer assoziativen Wirtschaft, wie sie in der sozialen Dreigliederung gedacht sind.

Doch lesen Sie selbst: Zur Startseite